Energiepolitisches Positionspapier der ostdeutschen Industrie- und Handelskammern

Derzeit bestehen Unterschiede bei den Netznutzungsentgelten im Mittelspannungsbereich von fast 100 % zwischen Ost- und Westdeutschland (z.B. Hamburg 2,27 Ct/KWh; Sachsen-Anhalt 4,10 Ct/KWh; ENSO-Netz Dresden 3,92 Ct/KWh). Deshalb haben die 14 ostdeutschen IHK’s ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet.

FERALPI STAHL hat dabei mitgewirkt und unterstützt die darin formulierte Position.

Hier klicken für das Positionspapier