14.04.2011
Feralpi ist neuer Sponsor der Riesaer Nachwuchskicker

Stahlharte Unterstützung für die U 23 beim SC Riesa e.V.

 

Riesa, 14. April 2011. Feralpi Stahl unterstützt ab sofort als offizieller Sponsor das U 23-Team sowie alle Nachwuchsmannschaften der Abteilung Fußball des Sportclubs Riesa e. V. mit finanziellen und anderen Leistungen.

 

"Als einer der größten Arbeitgeber in der Region sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und tragen diese gern. Besonders am Herzen liegen uns Kinder und Jugendliche. Daher freuen wir uns außerordentlich, ab heute den Titel "Offizieller Sponsor" der Riesaer Nachwuchskicker tragen zu dürfen", so Guiseppe Pasini, der eigens aus Italien angereiste Präsident der Feralpi Gruppe zum Engagement seines Unternehmens.

 

"Wir sind davon überzeugt, dass junge Menschen durch sportliche Betätigung soziale Werte, Teamgeist und die eigene Persönlichkeit positiv entwickeln können", erklärt Bernd Kalies, Werksdirektor der EDF Elbe-Drahtwerke Feralpi.

 

In Riesa und Umland fördert Feralpi Stahl zahlreiche Vereine, Umweltprojekte, gemeinnützige Einrichtungen und Kulturveranstaltungen. Zudem macht sich das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen für Bildung stark. In den vergangenen fünf Jahren hat Feralpi Stahl rund 300.000 Euro an Unterstützungsleistungen bereitgestellt.

 

Begünstigte sind unter anderem der Riesaer Wassersportverein, die Bergakademie Freiberg, der Christliche Schulverein Riesa und die Elbland- Philharmonie.

 

Auch unternehmensintern zeigt sich Feralpi Stahl sportlich: Am jährlichen Feralpi Fußball Cup nehmen mehr als 20 leidenschaftliche Freizeitmannschaften aus der Region sowie den Tochterunternehmen aus Deutschland, Italien, Tschechien und Ungarn teil.

 

Bildmaterial zum Download finden Sie im Pressebereich unserer Website.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Bernd Kalies
Werksdirektor EDF Elbe-Drahtwerke Feralpi GmbH
Telefon: +49 3525 749-280
Mobil: +49 151 42231488
E-Mail: Bernd Kalies