Feralpi Stahl veröffentlicht neue Messwerte

Die Stahlproduktion ist und bleibt ein Geschäft mit Emissionen und Immissionen. Umso wichtiger ist es für FERALPI STAHL, durch wirkungsvolle Maßnahmen die Umwelt zu schützen und sich freiwillig und weit über das gesetzlich geforderte Maß hinaus zu engagieren. Die penible Kontrolle der gesetzlichen Grenzwerte durch regelmäßige und fachkundige Messungen gehört genauso dazu wie deren regelmäßige Veröffentlichung. Seit gestern stehen Ihnen Auszüge der aktuellen Messberichte  von 2015 zu Luftemissionen, Lärmimmissionen und Arbeitsplatzmessungen auf unserer Webseite zur Verfügung.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Frank Jürgen Schaefer
Prokurist / Werksdirektor
T +49 (0) 3525 749-100
M +49 (0) 171 3622930
E-Mail: Frank Schaefer