Geplante Reparaturen erfolgreich abgeschlossen: Produktion bei
FERALPI STAHL läuft wieder

Seit heute läuft die Produktion bei FERALPI STAHL wieder auf vollen Touren. Wegen geplanter Instandhaltungs- und
Reparaturarbeiten war diese vor Weihnachten eingestellt worden. Wieder vollständig in den Betrieb gegangen sind das Stahlwerk, das Walzwerk, die Shredderanlage sowie die Drahtweiterverarbeitung in der EDF Elbe-Drahtwerke
Feralpi GmbH. 

Bei den Reparaturarbeiten handelte es sich um eine routinemäßige Instandhaltung an den Produktionsanlagen, an Hallen- und Nebengebäuden sowie Straßen- und Gleisanlagen. Diese Reparaturen sind nötig, um den Anlagenbestand zu sichern und zu verbessern. Die kurze Pause wurde genutzt, um Anlagenteile und Geräte auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.
In der EDF wird gegenwärtig eine neue Lagermattenschweißmaschine in Betrieb genommen.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Frank Jürgen Schaefer
Prokurist / Werksdirektor
T +49 (0) 3525 749-100
M +49 (0) 171 3622930
E-Mail: frank.schaefer@feralpi.de