Engagement für jeden Mitarbeiter.

Das Potenzial von Feralpi.

Feralpi Stahl wird von den Persönlichkeiten aller Mitarbeiter geprägt. Mit ihrem Wissen und ihren Kompetenzen verantworten sie den Erfolg unserer Stahl-Produktion. Jeder Mitarbeiter ist wertvoll. Deshalb setzt sich die Feralpi Gruppe auf vielen Wegen für ihn ein.

 

Fundierte Berufsausbildung.

Junge Menschen sind unsere Zukunft. Also investieren wir in Projekte, die ihre Bildung fördern. Zu diesen Projekten gehört das Ausbildungsprogramm , was wir gemeinsam mit der Berufsschule sowie dem Qualifizierungszentrum in Riesa verwirklichen. Mit diesem Programm erlernen die Jugendlichen innerhalb von drei Jahren alle wichtigen Fertigkeiten für ihre Tätigkeit in unserer Stahl-Produktion. Damit beginnen sie eine Karriere, die gute 
Perspektiven bietet 
.

 

Nachhaltigkeit zum Thema Mitarbeiter bei Feralpi Stahl


 

Vielfältige Unterstützung von Weiterbildung bis Privatleben.

Jeder Mitarbeiter kann sich beruflich weiterbilden, um neue Technologien zu erlernen, seine Fähigkeiten zu verfeinern und sein Fachwissen auszubauen. Auf diesem Weg erhält er die Unterstützung, die er braucht. Schließlich sind wir davon überzeugt, dass das lebenslange Lernen ein zentraler Erfolgsfaktor ist – sowohl für unser Team wie auch für Feralpi Stahl. Unsere Mitarbeiter unterstützen wir auch auf privater Ebene. Familien mit kleinen Kindern werden von Feralpi Stahl finanziell unterstützt. Weiterhin fördern wir die Mitgliedschaft in regionalen Fitness-Centern und Schwimmhallen mit attraktiven Zuschüssen. Der Ausgleich zum Arbeitsleben ist aus unserer Sicht sehr wichtig. Sportliche Aktivitäten leisten dazu einen guten Beitrag.

 

Interkulturelle Stärke.

Über verschiedene Aktivitäten bringen wir Menschen zusammen. Der „Tag der offenen Tür“ und das Drachenbootfest sind zwei Beispiele, bei denen sich Mitarbeiter besser kennenlernen und die Öffentlichkeit den Einblick in unsere Tätigkeit erhält. Dass bei uns unterschiedliche Kulturen zusammen arbeiten ist ein wesentliches Merkmal von Feralpi Stahl: Deutsche mit Italienern aus unserem Mutterunternehmen Tschechien und Ungarn aus unseren Tochterunternehmen. Wir haben die einmalige Möglichkeit, die besten Eigenschaften dieser Nationalitäten miteinander zu kombinieren. Das zeichnet uns aus und macht uns erfolgreich.

Kontakt:

Frank Jürgen Schaefer
Werksdirektor 

ESF Elbe-Stahlwerke 
Feralpi GmbH
Tel.: +49 3525 749-100
Fax: +49 3525 749-109
E-Mail: Frank Schaefer