Gesellschaft ist auf Stahl gebaut.

Ein traditionsreiches Unternehmen

Als elementarer Teil der europaweit tätigen Feralpi Gruppe produziert Feralpi Stahl Stahl-Produkte, die bei vielfältigen Vorhaben eine tragende Rolle spielen. Der Standort Riesa hat eine lange Stahl-Tradition. Heute vereint er gewachsene Expertise mit modernsten Fertigungs-
technologien. Bei uns erwarten Sie hohe Qualitätsstandards sowie die ausgeprägte Umweltorientierung.

Umfangreiche Produktpalette

Stahl ist eine bedeutende
Basis unserer Gesellschaft.
Er ist flexibel verwendbar und langfristig belastbar. Somit ist Stahl beispielsweise ein zentrales Material in der Bauwirtschaft.

Bei Feralpi Stahl werden jedes Jahr Stahl-Produkte mit einem Umfang von ca. 950.000 Tonnen hergestellt.

Vielfältige Dienstleistungen

Zur Schonung natürlicher Ressourcen gewinnen wir den Rohstoff für unsere Produktion aus Stahl-Schrott. Damit sind wir ein wichtiger Teil des Recycling-Kreislaufs. In unserem Stahl- sowie in unserem Walzwerk arbeiten modernste Systeme, um Emissionen zu vermeiden.


Herzlichen Glückwunsch: Feralpi feiert seine Jubilare

08.11.2018
Insgesamt 710 Arbeitsjahre zählen die diesjährigen Jubilare bei Feralpi Stahl. Denn 53 der 656 Mitarbeiter sind 2018 mindestens ein Jahrzehnt am Standort Riesa beschäftigt.

Nationaler Stahlgipfel in Saarbrücken

22.10.2018
Globale Entwicklungen beeinflussen zunehmend regionale Perspektiven der Stahlindustrie in Deutschland
Am heutigen Montag, den 22. Oktober 2018, kommen Minister und Staatssekretäre aus sechs Bundesländern sowie Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Gewerkschaften in Saarbrücken zusammen, um im Rahmen des ersten Nationalen Stahlgipfels gemeinsam über die politischen Themen der Stahlindustrie in Deutschland zu beraten.

Feralpi-Ferienarbeit bei Riesas Schülern hoch im Kurs

19.10.2018
2018 nutzten insgesamt 41 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in den Sommer- und Herbstferien beim hiesigen Stahlhersteller das Taschengeld aufzubessern und darüber hinaus in den Berufsalltag zu schnuppern. Auch 2019 soll das Angebot, neben dem Verdienst das potentielle Arbeitsumfeld auszutesten, bestehen bleiben.

Gefahrenabwehr - Feralpi und Feuerwehr üben Brand im Gleisbereich

27.09.2018
Auf dem Gelände des Riesaer Stahlwerkes ist es an einem abgelegenen Bereich aus ungeklärten Gründen zu einem Böschungsbrand, sowie zur Entzündung eines Güterwaggons gekommen. Auf dem Weg zurück in die Werkstatt der Elektrischen Instandhaltung der EDF Elbe-Drahtwerke Feralpi GmbH, hatte am Samstagvormittag der Schichtelektriker Herr Mario Lehmann, Rauch und Flammen bemerkt und sofort um 7:55 Uhr die Feuerwehr verständigt.

 

 

Seit 1843 schaffen wir die Basis für leistungsfähige Industrieanlagen, weit-
reichende Verkehrswege und prägnante Bauwerke. Mit der Marktentwicklung Schritt zu halten, bestimmt die Geschichte des Stahl-standortes Riesa. 

Wir führen dieses Erbe
fort und entwickeln die umweltfreundliche Produktion auf der Höhe unserer Zeit.

 

 

 

Stahl