»Bella Gröba – Das Familienfest« zählte mehr als 1000 Besucher

Mischung aus Mitmachaktionen, kulinarischen Angeboten, Musik und
Sport


Riesa, 14. August 2017. Mehr als 1.000 Besucher waren am 12. August 2017 in den Schlosspark Gröba gekommen, um gemeinsam mit FERALPI STAHL einen ausgelassenen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen.

Bereits zum zweiten Mal in Folge präsentierte der Stahlhersteller das besondere Stadtteilfest, das Feralpi gemeinsam mit dem Team um die eventtalent GmbH für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Riesaerinnen und Riesaer organisiert hatte.

Raum für Kreativität in der Da Vinci Werkstatt, Geschicklichkeitstests beim Zorbing-Ball, Handballspiele, Schnupper-Drachenbootfahrten oder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für jeden Geschmack verwandelten den Park von 11 bis 20 Uhr in ein Festgelände und punkteten in diesem Jahr insbesondere bei älteren Kindern. Und auch kulinarisch gab es für die Riesaer wieder jede Menge Abwechslung: Neben Gratis-Zuckerwatte ganz in Grün sorgten Bio-Limonaden, Grill- und Pasta-Gerichte, alkoholfreie Cocktails und Cupcake-Variationen für die Stärkung zwischendurch. Der Tag endete mit einem musikalisch besonderen Highlight: dem Konzert des Duos Ekaterina Gorynina und Christian Stoltz mit Cello und Gitarre.


„Die Idee hinter »Bella Gröba« – einen erlebnisorientierten Nachmittagsspaziergang anzubieten, und den Mitarbeitern, Anwohnern und Nachbarn von FERALPI STAHL ein Stück der italienischen Lebensfreude des am Gardasee beheimateten Mutterunternehmens nach Riesa zu bringen – war wieder ein großer Erfolg", resümierte Werksleiter Frank Jürgen Schaefer. Das Event gehe deshalb auch 2018 in die nächste Runde.


Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Frank Jürgen Schaefer
Prokurist / Werksdirektor
T +49 (0) 3525 749-100
frank.schaefer@feralpi.de