Wo Stahlkufen auf Kälte treffen: Eislaufvergnügen zur Klosterweihnacht

Riesa, 4. Dezember 2017. Das gemeinsame Sponsoringprojekt von FERALPI Stahl und den Stadtwerken Riesa geht in die dritte Runde: Auch in diesem Jahr sorgen die beiden Unternehmen dafür, dass die Eisfläche am Rathausplatz bereits eine Woche vor der Klosterweihnacht genutzt werden kann. Seit dem 1. Dezember können kleine und große Besucher vor der winterlichen Klosterkulisse ihre Runden drehen. Das Eisvergnügen dauert noch bis zum 2. Januar 2018 an, damit stehen die 200 Quadratmeter Eisfläche für insgesamt vier Wochen für sportliche Betätigungen zur Verfügung. Direkt nebenan lädt das Festzelt zum Aufwärmen bei Glühwein und Punsch ein.

Wie auch in den vergangenen Jahren ist das Ausleihen von Schlittschuhen vor Ort möglich. Der Eislaufspaß kostet 1,50 EUR pro Tag.

Die Bahn ist wie folgt geöffnet:

 

4.–7.12.                                    14.00–19.00 Uhr

8.–23.12.         Mo–Do                14.00–20.00 Uhr

                        Fr                      14.00–21.00 Uhr

                        Sa                     10.00–21.00 Uhr

                        So                     10.00–20.00 Uhr

24.12.                                        10.00–13.00 Uhr

25./26.12.                                  10.00–18.00 Uhr

27.–30.12.                                  10.00–19.00 Uhr

1.1.18                                         14.00–18.00 Uhr

2.1.18                                         10.00–18.00 Uhr

 

 

Weitere Informationen zur Riesaer Klosterweihnacht mit Eislaufvergnügen finden Sie hier:

http://www.sachsenarena.de