Feralpi Stahl unterstützt Denkfabrik Sachsen

Riesa, 20. Mai 2019

Seit 14 Jahren hat sich die von der Sächsischen Union initiierte Denkfabrik Sachsen als offenes Forum für Zukunftsfragen etabliert.
53 Unternehmen unterstützten das Veranstaltungsformat auch am 17. Mai 2019 im Flughafen Dresden, das vor den Europawahlen ganz im Zeichen der Weichen für Sachsen im europäischen Kontext stand.

Auch Feralpi Stahl war wieder mit einem Messestand vor Ort, um mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie den interessierten Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Im Gepäck hatte der Stahlhersteller aus Riesa erstmals 3-D-Brillen mit einem Film in 360° Darstellung, die einen Einblick in die Welt der Bewehrungsprodukte, die Feralpi für die Bauwirtschaft in Deutschland sowie Ost- und Mitteleuropa produziert, ermöglichte. Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte den Stand und nutzte die Chance, in die virtuelle Realität rund um Stahl einzutauchen.

 

  

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Frank Jürgen Schaefer

Prokurist / Werksdirektor

T +49 (0) 3525 749-100

frank.schaefer@feralpi.de