Stahlharte Unterstützung geht in eine neue Runde: FERALPI STAHL und die Sport Commerz Riesa verlängern Jugendsport-Sponsoring

Riesa, 11. Dezember 2017. Positives Signal für die jungen Medaillenjäger der Sportstadt Riesa: FERALPI STAHL und die Sport Commerz Riesa (SCR) haben sich auf die Fortführung des seit 2011 bestehenden Sponsorings für den Kinder- und Jugendsport des Sportclub Riesa e.V. verständigt. Für den Zeitraum 2018–2020 stellt das Unternehmen dem Verein jährlich eine vierstellige Summe zur Verfügung. Im Gegenzug kann sich der Stahlhersteller im Trainings- und Wettkampfbetrieb der SC-Athleten präsentieren und auf sein Engagement aufmerksam machen.

 

„Die Jugend hier in der Region beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu unterstützen, ist für uns selbstverständlich“, sagt Frank Jürgen Schaefer, Werksdirektor des Unternehmens. „Wir verfolgen die hart erkämpften Ergebnisse der Riesaer Jugendkader und freuen uns, dass der Name der Sportstadt Riesa über den lokalen Wettstreit hinaus auch bundesweit punkten kann.“ Katja Hänchen, Sportmanagerin des Vereins, zeigt sich ebenso begeistert von dem Engagement: „Für uns ist das Sponsoring eine sehr große Hilfe im laufenden Sportbetrieb. So können wir unsere Anlagen und Trainingsgeräte in Schuss halten und uns bei nationalen und internationalen Wettkämpfen präsentieren.“

 

Neben der Kinder- und Jugendsportabteilung des SC Riesa fördert FERALPI STAHL den Riesaer Wassersportverein, unterstützt den ESV Lok Riesa im Bereich Sportakrobatik mit Einzelspenden und fördert die Turnierarbeit zweier lokaler Handball- und eines Volleyballvereins.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

 

Dipl.-Ing. Frank Jürgen Schaefer

Prokurist / Werksdirektor
T  +49 (0) 3525 749-100
M +49 (0) 171 3622930
frank.schaefer@feralpi.de